Salzburger Nachrichten - „Wir müssen neue Narrative aufspüren“

Hedwig Kainberger

Monday, January 2, 2012

Gottfried Wagner ist ein ungewöhnlicher Staatsbediensteter im Kulturministerium. Die Anrede „Ministerialrat“ mag er gar nicht, dabei klingt seine Stellenbezeichnung noch bürokratischer als sein Titel: „Stabstelle internationale kunst- und kulturpolitische Sonderprojekte des BMUKK“. Davor leitete er die Europäische Kulturstiftung in Amsterdam, die das Ziel hat, über Kunst- und Kulturförderung Europa zu vereinen.
Weil Gottfried Wagner das Pragmatische eines Praktikers mit dem Strategischen der Politik vereint, baten ihn die SN um ein Gespräch über Kulturpolitik der EU.

Read the full article below